Schulkultur

Schulkultur ist das gelebte Selbstverständnis der beteiligten Menschen und Akteursgruppen, das einerseits von deren Aktionen geschaffen wird und das andererseits bildend auf die Persönlichkeiten, Prozesse und Strukturen zurückwirkt. (Auszug: Kultur macht Schule, BKJ 2017)

Auch unsere Schule verfügt über eine eigene Schulkultur. Sie ist das Produkt einer stetig fortlaufenden Identitätsarbeit aller Beteiligten und der Versuch, sich über Haltungen, Mentalitäten, Werte, Arbeitsweisen und Strukturen zu definieren. To be continued...

Kultur ist Kommunikation

Was bedeutet für Dich Kommunikation?

235 Facebook-Freunde, ein gutes Gespräch, Informationsaustausch oder Wahrnehmung und Reflektion?

Egal, ob Umschulung, Ausbildung, Fortbildung - ein wesentlicher Kern unserer Schulkultur ist die Auseinandersetzung mit dem Kommunikations­verständnis jedes Einzelnen.

Kommunikation bedeutet für uns nicht, zu wissen, wie das "Vier-Ohren-Modell" definiert ist oder welches die geeignete Wortwahl im Umgang mit anderen Menschen ist. Die Frage lautet: Wie nehme ich mich und meine Umwelt wahr und wie gehe ich damit um?

Neben dem berufsbezogenen Kommunikationsunterricht in Ihrer Ausbildung oder Umschulung, bieten wir regelmäßig Projekte an, in denen ein Blick über den Tellerrand gewagt wird.

Kultur ist Spaß am Lernen

Nichts ist schlimmer, als in der Schule zu sitzen und über Stunden verstaubten Frontalvorträgen lauschen zu müssen. Ganz ohne dies geht es natürlich nicht, aber mit einer Vielzahl an methodischen Ansätzen, vermeiden wir Langeweile und geben Dir die Möglichkeit, aktiv am Unterricht mitzuwirken und ihn mit zu gestalten. Hast Du schonmal darüber nachgedacht, welche Arbeitsweise Dir am Besten gefällt?

  • Partnerarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Demonstration
  • fachpraktische Übungen
  • Fallstudien
  • Rollenspiele
  • Selbststudium
  • Projektarbeit

Kultur ist Respekt

Voraussetzung für unsere Arbeit ist ein Klima der gegenseitigen Achtung und des Respekts vor der Kultur, der Persönlichkeit, der Leistung und der Rolle jedes Einzelnen.

Weltoffenheit ist uns ein wichtiges Anliegen, deshalb fördern wir interkulturelle Kompetenzen und legen Wert auf Toleranz, Gewaltfreiheit und Kommunikationsbereitschaft.

Unsere Haltung soll eine entwicklungsfördernde Lern- und Arbeitsatmosphäre ermöglichen, in der auch Ängste und Stress ernst genommen und möglichst gering gehalten werden.
Wir versuchen, das eigenverantwortliche Lernen zu stärken.

Die Vermittlung fundierten Fachwissens und die Förderung von Schlüsselqualifikationen, wie Selbstvertrauen, Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit, sind zentrales Ziel.

[Unser Leitbild]

Kultur ist...

Was bedeutet Kultur für Dich?