Berufsbegleitende Weiterbildungen (Teilzeit)

Fachkompetenz und verantwortungsvolle Aufgaben gehen in der Regel mit attraktiveren Positionen im Betrieb und besseren Verdienstmöglichkeiten einher.

Dies ist für viele Menschen ein guter Grund, sich neben der Berufstätigkeit stetig weiter zu qualifizieren. Wenn Sie sich in Ihrem Berufsfeld spezialisieren und Aufgaben übernehmen möchten, für die eine Zusatzqualifikation notwendig ist, empfiehlt sich eine berufsbegleitende Fortbildung.

Unsere Abend- und Wochenendkurse ermöglichen diesen Weg ohne größere Einschränkungen für Ihre berufliche Tätigkeit.

Wie verläuft eine berufsbegleitende Weiterbildung?

Sowohl die Dauer als auch die Unterrichtszeiten variieren je nach Fachbereich Ihrer Weiterbildung.

Einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren Sie beispielsweise an einem Tag und die Fortbildung für gesetzliche Berufsbetreuer verläuft über ein Jahr.

In der Regel findet der Unterricht an ein bis zwei Nachmittagen der Woche und jeden zweiten Samstag statt.

Interessieren Sie sich bereits für einen konkreten Bereich? Dann finden Sie dort alle detaillierten Informationen zu Ihrem Weiterbildungsverlauf.

Wie wird eine Weiterbildung finanziert?

Berufsbegleitende Weiterbildungen werden oft vom Arbeitgeber finanziert, aber auch die Förderung durch das Jobcenter oder die Arbeitsagenturen ist je nach persönlicher Sachlage möglich. Bei Eigenfinanzierung einer Weiterbildung gibt es staatliche Förderprämien, über die die anfallenden Kosten anteilig übernommen werden.

Schauen Sie sich die Details zu allen Fördermöglichkeiten etwas genauer an oder stellen Sie Ihre Fragen direkt unter: 030 / 48 48 58 50.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für die berufsbegleitenden Weiterbildungen müssen Sie zunächst keine schulischen oder beruflichen Vorqualifikationen mitbringen. Hierbei gilt: entweder Sie stehen bereits im Job und möchten sich parallel weiterbilden oder wir unterstützen Sie bei der Jobsuche.

Die Fortbildung Praxisanleiter in der Pflege bildet jedoch die Ausnahme. Hierfür benötigen Sie einen Abschluss als examinierte Pflegefachkraft sowie einschlägige Berufserfahrung.

Für detaillierte Informationen zu Ihrer Wunschweiterbildung lohnt es sich, Kontakt zu unseren LehrgangsberaterInnen aufzunehmen. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere nächsten Starttermine







Start: 11.09.2017
Dauer: 5 Monate (5x1 Woche)
Weiterbildung / Fortbildung (Teilzeit)
Start: 13.10.2017
Dauer: 1 Tag
Tagesseminar
Start: 14.10.2017
Dauer: 1 Tag
Tagesseminar
Start: 17.11.2017
Dauer: 1 Tag
Tagesseminar
Start: 18.11.2017
Dauer: 1 Tag
Tagesseminar
Start: 12.01.2018
Dauer: 48 Wochen
Weiterbildung / Fortbildung (an Wochenenden)