Bildungsscheck Brandenburg

Beschäftigte, die ihren Hauptwohnsitz in Brandenburg haben und die an einer individuellen arbeitsplatzunabhängigen beruflichen Weiterbildung teilnehmen möchten, können sich 50%  ihrer Kurs- und Prüfungsgebühren vom Land Brandenburg erstatten lassen, sofern ihre Weiterbildungsausgaben  dabei mehr als 1000 Euro betragen.

Der Anspruch auf eine Förderung richtet sich nach der Art der Weiterbildung sowie der Art Ihres Beschäftigungsverhältnisses. Die Beantragung sollte spätestens 8 Wochen vor Kursbeginn erfolgen.

Für detaillierte Informationen zum Bildungsscheck Brandenburg rufen Sie uns gerne an, wir besprechen Ihre Fragen.

Welches Bildungsangebot interessiert Sie?

Finden Sie Ihre passende Weiterbildung.

Bildungsangebote