Vom Steuerfachangestellten zum Steuerberater

Wir werden häufig von Schüler*innen gefragt, wie man nach einer Umschulung zum*zur Steuerfachangestellten in den Beruf eines Steuerberater eintritt. Gerade in den letzten Jahren ist dieser Beruf immer beliebter geworden. Die dröge Zahlenarbeit hat sich geändert und so ist er zu einem spannenden Beruf mit viel Kundenkontakt geworden.

Was macht ein*e Steuerberater*in?

Steuerberater*innen beraten ihre Mandant*innen hauptsächlich bei allen Fragen Rund um das Thema Steuern aber auch andere Kernaufgaben, wie Finanz- und Lohnbuchhaltung und die Erstellung von Gewinnermittlungen gehören zum Aufgabengebiet der Steuerberater*innen. Dabei kommen auch Aufgaben aus dem organisatorischen und kaufmännischen Bereich hinzu.

 

Wo arbeiten Steuerberater*innen?

Steuerberater*innen sind entweder in eigener Steuerkanzlei selbstständig oder in Steuer- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen als Angestellte bzw. Syndikus-Steuerberater tätig. Daneben besteht auch die Möglichkeit einer Beschäftigung in der freien Wirtschaft (z. B. Unternehmensberatungen, Industrie).

 

Wie wird man Steuerberater*in?

Um den Beruf des Steuerberaters ausüben zu können, gibt es viele Wege, die Sie dahingehend einschlagen können. Nachfolgend drei Arten der Ausbildung, die in einen Beruf führen

Berufspraktischer Weg:

Akademischer Weg:

  • Studium (Wirtschafts- bzw. rechtswissenschaftliches Hochschulstudium)
  • duales Studium

Anschließend arbeiten Sie einige Jahre in dem Bereich und absolvieren dann die Prüfung zur Steuerberaterin bzw. zum Steuerberater.

 

Welchen Weg zum Steuerberater ermöglich die Concept Berlin?

Concept Berlin bieten eine Umschulung zur*zum Steuerfachangestellten als auch eine Aufstiegsfortbildung zum Bilanzbuchhhalter an. Dabei legen wir besonderen Wert auf kleine Unterrichtsgruppen, wir bieten Ihnen eine gute Infrastruktur und zentrale Lage, Unterstützen unsere Schüler*innen bei Lernproblemen und Prüfungsangst, bieten kostenfreien Zusatzunterricht bei Prüfungsvorbereitung (Nachhilfe) uvm. Haben Sie anschließend 10 Jahre in dem Beruf gearbeitet, sind Sie berechtigt an einer Examensprüfung teilzunehmen. Die Anmeldung zur Prüfung kann immer bis zum 30. April des Prüfungsjahres erfolgen. Interesse geweckt? Hier finden Sie unsere nächsten Starttermine. Haben Sie noch Fragen zu unserer Umschulung zur*zum Steuerfachangestellten, dann schau auf unserer Infoseite. Ansonsten sind wir auch telefonisch erreichbar. Rufen Sie einfach 030 / 48 48 58 52 an oder senden Sie eine Mail über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Ihr Concept-Team