Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter

Umschulung in Berlin

Termin: 23.08.2021 - 22.08.2023

Dauer: 24 Monate

Ort: Concept Berlin

Typ: Umschulung

Durchführung: Vollzeit

Inhalte

Im Rahmen der zweijährigen dualen Umschulung vermitteln wir Ihnen in erwachsenengerechter Form und mit modernen Medien alle relevanten Ausbildungsinhalte der normalerweise dreijährigen, dualen Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellte*n.

Tätigkeitsbereiche und Einsatzorte

  • Bürgerberatung
  • Melde- und Urkundenwesen
  • Gewerbeanmeldungen und Antragswesen
  • Datenerhebung und -auswertung
  • Aufgaben in der Personalverwaltung
  • Bürger- und Ordnungsämter
  • Bezirksämter und Senatsverwaltungen
  • Einrichtungen der Justiz und des Bildungswesens
  • Handwerks-, Industrie- und Handelskammern

Ihre Lerninhalte

Anhand zwölf verschiedener Lernfelder (die Berufsschulinhalte) inklusive benoteter Tests & Klausuren sowie dienstbegleitender Unterweisungen und fachpraktischer Inhalte werden Sie gemäß Rahmenlehrplans auf die Prüfungen bei der Verwaltungsakademie Berlin vorbereitet:

Themenauszug (Fächer):

  • Recht (allgemeines Verwaltungs-, Berliner Verfassungs-, Beamten-, Haushalts-, Polizei- und Ordnungs-, Arbeits- und Sozialhilfe- sowie Staatsrecht)
  • Einführung in das juristische Denken
  • Informationstechnik (IT)
  • Kommunikation
  • Verwaltungstechnik

Fachpraktische Inhalte:

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe
  • Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Haushaltswesen & Beschaffung
  • Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Betriebliche Organisation
  • Personalwirtschaft
  • Fallbezogene Rechtsanwendung
  • Verwaltungshandeln in Arbeitsgebieten des Ausbildungsbetriebes

Abschluss

Berufsabschluss der Verwaltungsakademie (VAk)

Unterrichtszeiten

Mo-Mi 8:00 - 15:45 Uhr | Do, Fr 8:00 - 15:00 Uhr

Förderung

Zur Förderung von Umschulungen vergeben Jobcenter und Arbeitsagenturen den Bildungsgutschein. Zusätzlich kann eine Weiterbildungsprämie von bis zu 2500 EUR in Anspruch genommen werden. Auch die Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften und der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) können Umschulungen fördern.

Voraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (empfohlen) und das Interesse an Themen der Gesetzgebung und Verwaltung sowie dem Umgang mit Menschen. Ihr Wohnsitz ist in Berlin.

Ansprechpartner/in