Kauffrau / Kaufmann für Büro­management (IHK)

Der perfekte Beruf für Allrounder, die es abwechs­lungs­reich lieben!

Wenn Sie Menschen ebenso mögen wie ver­walten, planen und organisieren, dann ist die Umschulung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann im Büro­management (IHK) genau die Richtige.

Direkt zu den Umschulungsdetails

Start: auf Anfrage
Dauer: 24 Monate
Umschulung (Teilzeit)

Wie sicher ist die Zukunft im Büro­management?

Es sind turbulente Zeiten, in denen genau überlegt sein will, welcher Beruf interessant, abwechs­lungs­reich, gut bezahlt und gleich­zeitig den Anfor­derungen des digitalen Zeit­alters ge­wachsen ist.

Eines steht fest: So lange es private Unter­nehmen, öffent­liche Verwal­tungen, soziale Einrich­tungen, Hand­werks- und In­dustrie­betriebe, Startups, Agen­turen etc. gibt, finden pro­fessio­nelle Büro­manager mit Sicher­heit einen passen­den Arbeits­platz.

Dieses klassische orga­nisa­torisch-ver­wal­tende Berufs­­feld passt sich dem stetigen Wandel perfekt an. Während es vor 30 Jahren (das war 1990) noch darauf ankam, wie gut Sie mit einer Schreib­maschine um­gehen können, waren im Jahr 2000 Office-Kennt­nisse gefragt und heute zählen Skills wie Empathie, Digital- und Manager­kompe­tenzen.

Möglicherweise werden Sie in weiteren 10 Jahren anstelle von Emails ※Hologramme※ versenden?

Passt der Beruf zu Ihnen?

Neben dem Interesse an kauf­männi­schen Auf­gaben und Kunden­kontakt sind Or­gani­sations­talent, Empa­thie und ein gutes Kon­zen­tra­tions­­ver­mö­gen auch in stressigen Situa­tionen gefragt.

Sind Sie diskret, ein Teamplayer, geduldig und verfü­gen über gute Sprach­kennt­nisse in Wort und Schrift? Dann lohnt es sich, einen genauen Blick auf diesen Fach­bereich zu werfen.

Wie sehen die Aufgaben­bereiche aus?

Als Multitalent arbeiten Sie weit­gehend selbst­ständig und sind in allen denk­baren Branchen die zentrale Anlauf­stelle für Kun­dInnen, Kol­le­gInnen, Stake­holder und nicht zuletzt die Geschäfts­füh­rung eines Un­ter­neh­mens.

Folgende Aufgaben gehören zu den mög­lichen Kern­themen Ihres Büro­all­tags:

  • Terminplanung sowie Kon­ferenz- und Be­sprechungs­manage­ment
  • Post- und Bank­verkehr, Buch­haltung, Akten­ablage
  • Kauf­män­nische und ver­trieb­liche Pro­zesse
  • Mitwirken im Con­trolling und Perso­nal­manage­ment
  • Text­verar­bei­tung z.B. Berichte, Briefe, Mailings, Social Media Content und Protokolle
  • Kunden­manage­ment
  • Logistik, Einkauf, Inventuren
  • Planung kleiner und großer Projekte
  • Veranstaltungs- und Reise­manage­ment
  • Mitarbeit in Marketing- und Unter­nehmens­führung

Langeweile kommt in diesem Beruf garantiert nicht auf.

Ihre Aufstiegschancen

Sofern Sie höhere Wege anstre­ben, gibt es für Kauf­leute im Büro­manage­ment her­vor­ra­gende Aufstiegs­chancen.

Mögliche Aufbau­qualifikationen

  • Fachwirtin / Fachwirt für Büro- und Projekt­organisation (IHK)
  • Wirtschaftsfachwirtin / Wirt­schafts­fachwirt
  • Betriebswirtin / Betriebswirt (IHK)

befähigen Sie unter anderem zur selbst­ständigen Über­nahme der Per­sonal­verwal­tung, Personal­führung und des gesamten Buchungs- und Zah­lungs­verkehrs in einem Unternehmen. Auch die Grün­dung bzw. Füh­rung eines eigenen Unter­nehmens kann damit zu einem realen Ziel werden.

Für weitere Informa­tionen zu Ihren persön­lichen Aufstiegs­­chancen, rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie um­fassend.

Umschulungsablauf

Die Umschulung der Kaufleute im Büro­manage­ment verläuft über 24 Monate in Vollzeit und beinhaltet eine ca. 21-monatige duale Praktikums­phase, in einem berufs­rele­van­ten Praxis­betrieb Ihrer Wahl. Dabei absolvieren Sie jede Woche sowohl Theorie als auch Praktikum.

Der wesentliche Vorteil besteht für Sie darin, erworbene theoretische Kenntnisse direkt im Fachpraktikum anzuwenden und Fragestellungen aus dem Betrieb mit Ihren Dozent*innen zeitnah nachbesprechen zu können.

Die Aus­bil­dungs­in­halte zu diesem Beruf werden bun­des­­­einheit­­lich gere­gelt.

Ihre Prüfung für den staatlich aner­kannten Abschluss legen Sie nach voll­endeter Umschu­lung bei der In­dustrie- und Han­dels­­kam­mer (IHK) Berlin ab.

Unterrichtsgestaltung

Der Volzeit-Unterricht startet in der Regel um 8:00 Uhr und endet um 15:00 Uhr. Nach jedem 90-minütigen Unterrichtsblock haben Sie angemessene Pausen zum Abschalten, Essen und Auftanken.

Sie arbeiten ausschließlich mit erfahrenen DozentInnen aus den jeweiligen Fachgebieten. Die meisten unserer Lehrkräfte sind parallel zu ihrer Lehrtätigkeit in ihrem Fachbereich tätig, somit wird ein professioneller, praxisnaher und zeitgemäßer Unterricht gewährleistet.

Ihr Lehrplan ist auf Basis der gültigen Prüfungsordnung sowie des Rahmenlehrplans: "Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (IHK)"  erstellt und bereitet Sie umfassend auf Ihre Prüfungen vor. Er enthält genau definierte Lernfelder, die Ihnen während Ihrer Umschulungszeit als Orientierung dienen.

Obwohl Lernende in einer Umschulung in der Regel mehr Lebenserfahrung und oft einschlägige Berufserfahrung aus anderen Bereichen mitbringen, spielen in der Erwachsenen­bildung Faktoren, wie Lerntypen, Lerntechniken und Kommunikation eine große Rolle. Deshalb legen wir Wert darauf, Sie entsprechend Ihres persönlichen Profils auch methodisch im Lernprozess zu unterstützen.

Ihre nächsten Startmöglichkeiten

Start: auf Anfrage
Dauer: 24 Monate
Umschulung (Teilzeit)