Slide 1
Jetzt durchstarten!

Du suchst nach einer Umschulung in Berlin? Dann entdecke hier unsere Lehrgänge.

Auf die Plätze. Umschulung. Los!

Eine Umschulung ist eine gute Gelegenheit, sich noch einmal komplett neu zu orientieren oder auch nachträglich einen Berufswunsch zu erfüllen. Sie wird in der Regel als verkürzte Zweitausbildung absolviert, sodass Du bereits nach zwei Drittel der regulären Ausbildungszeit Deinen Abschluss machst.

Es lohnt sich diesen Weg zu gehen, denn mit einer staatlich anerkannten Qualifikation erhöhen sich Deine Chancen auf eine dauerhafte Beschäftigung mit besserem Einkommen wesentlich.

Wie finde ich den richtigen Umschulungsberuf?

Vielleicht bist Du noch nicht ganz sicher, welcher Beruf der Richtige für Dich ist. Hierzu beraten wir Dich ausführlich und entsprechend Deiner persönlichen Vorstellungen.

Hast Du  bereits eine Idee zu Deinem Wunschberuf, möchtest aber genauer wissen, ob er wirklich zu Dir passt? Dann bieten wir Dir die Möglichkeit, einen Probetag im Unterricht zu absolvieren.
Ein Feedbackgespräch, mit erfahrenen Umschulungsteilnehmern,
wird Dir gewiss Aufschluss geben.

Anmeldung und Beratung

  • Gesellschaft für aktuelle Berufsbildung

  • Maria Höppner

  • Montag bis Freitag
    08:00 – 16:00 Uhr

Förderung und Finanzierung

Du möchtest eine Umschulung machen, verfügst zur Zeit aber nicht über die nötigen finanziellen Mittel?
Wir informieren Dich über Finanzierungsmöglichkeiten.

Infos zur Umschulungsfinanzierung

Hast Du Fragen zu unseren Umschulungsmöglichkeiten?

Gerne helfen wir Dir weiter. Sende uns einfach eine Nachricht oder rufe uns an.

Unsere nächsten Starttermine in Berlin

  • Steuerfachangestellte:r (Vollzeit)

    Start: 21.05.2024, 25.11.2024

    Dauer: 24 Monate inkl. dualer Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

    Info: Startgarantie

  • Steuerfachangestellte:r (Teilzeit)

    Start: 21.05.2024, 25.11.2024

    Dauer: 30 Monate inkl. dualer Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

    Info: Startgarantie

  • Medizinischer Fachangestellte (Vollzeit)

    Start: 11.11.2024

    Dauer: 24 Monate inkl. dualer Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

     

  • Medizinische Fachangestellte (Teilzeit)

    Start: 04.11.2024

    Dauer: 30 Monate inkl. dualer Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

     

  • Verwaltungsfachangestellte (Vollzeit)

    Start: 12.08.2024, 17.02.2025

    Dauer: 24 Monate inkl. Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

    Info: Noch Plätze frei, Startgarantie

  • Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (Vollzeit)

    Start: 17.06.2024, 12.08.2024

    Dauer: 24 Monate inkl. Praktikumsphase

    Typ: Umschulung

    Info: Startgarantie

Weitere Informationen zu unseren Umschulungen

So vielfältig wir Menschen sind, so vielfältig sind auch die Gründe für eine berufsbildende Maßnahme auf dem zweiten Bildungsweg. Aus folgenden Anlässen kann eine Umschulung sinnvoll sein:

  • Wunsch nach beruflicher Neuorientierung
  • drohende oder bestehende Arbeitslosigkeit
  • Berufsunfähigkeit (bspw. durch Verletzungen oder chronische Krankheit, aufgrund dessen die weitere Ausübung des erlernten Berufs nicht möglich ist)
  • Unzufriedenheit im alten Beruf (bspw. wegen Schichtarbeit, Mobbing oder fehlender Zukunftsperspektiven)
  • berufliche Umstellung nach der Schwangerschaft/ Erziehungszeit

Jede unserer Umschulungen beenden Sie mit einem staatlich anerkannten Kammerabschluss und erreichen damit die volle Fachqualifikation.

Die Dauer Ihrer Umschulung beträgt zwischen 24 Monaten und 30 Monaten und beinhaltet eine mehrmonatige duale Praktikumsphase, in welcher Sie alle fachpraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten Ihres zukünftigen Berufes erlernen.

Nach über 25 Jahren Unterrichtserfahrung betrachten wir den dualen Umschulungsverlauf als den nachhaltigsten und somit erfolgreichsten Lernprozess. Deshalb unterrichten wir in allen Umschulungsklassen mit wöchentlich parallel verlaufenden Theorie- und Praxisanteilen. Der wesentliche Vorteil besteht für Sie im ausgewogenen Verhältnis erworbener theoretischer Kenntnisse, welche im Fachpraktikum direkt angewendet werden können.

Eine Umschulung kann unter anderem vom Jobcenter, der Agentur für Arbeit oder durch die Deutsche Rentenversicherung gefördert werden.  Je nach persönlicher Sachlage ist es möglich, während der gesamten Umschulungszeit Arbeitslosengeld I oder II bzw. Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zu erhalten.

Lassen Sie sich zu allen Fördermöglichkeiten von uns beraten.

Die genauen Vorgaben variieren von Beruf zu Beruf, insofern lohnt es sich in jedem Fall für Sie, Kontakt zu unseren Bildungsberater:innen aufzunehmen. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und können genau einschätzen, wie erfolgversprechend Ihre Zulassungschancen sind.